Samstag, 21. Mai 2011

Make up-Routine: Schule

da ich zur zeit wieder in der schule bin, hab ich mir gedacht ich zeig euch einfach mal meine make up-routine für die schule (für die arbeit oder für zu hause hau ich mir nich so viel ins gesicht ;) )

so..fangen wir mal an. neh?

erstmal möchte ich euch mein kosmetiktäschchen zeigen.
ist es nich einfach süß? es ist von ersting's family aus der kinderabteilung.








als grundlage kommt immer eine gesichtscreme auf das frisch gereinigte und getonicte (was bitte?) gesicht. jetzt gerade benutze ich die essence my skin mattifying cream for normal to combination skin.
je nach laune trage ich dann eine base oder eben keine auf.
wenn ist es entweder die perfect face! make up base von p2 (ich weiß; alte verpackung..grr. hab dazu auch die grüne) oder den skin primer matte it von the body shop (gaaaanz neu!!). da ich sehr fettige haut hab muss ich die p2 base eigentlich als highlighter unfunktionieren. aber der primer von tbs is mal bombe!!





dann klatsch ich mir die super tolle, helle und samtige (oho!) silk smooth foundation von h&m ins gesicht. meine farbe ist 11 white sand. hab mir gerade drei back ups geholt, weil die zur zeit nur 2 statt 5 euro kosten..aber nur bei einem bestimmten h&m..??
da ich sehr schnell das glänzen anfange kommt darüber noch eine schicht puder. da is mir eigentlich gleich welches..grad eben eins von black onyx.
zum verteilen nehme ich die powder brush von essence ().





dann zu meiner obsession ;)
rouge und highlight.
einmal kommen das venedig rouge von basic und der tinted glow enhancer von tbs unter das puder oder, was ich häufiger mache, das mny rouge aus der jungle chick le (ich glaub so hieß die le) und der essence lidschatten in 43 mystic lemon üder das puder.
ich mag alle produkte sehr gern, bloß finde ich den tinted glow enhancer auf dem handrücken schöner..





als pinsel benutze ich den blusher von tbs. kann man einfach für beides nehmen. puder und gel/creme/fluid.














je nach outfit und tätigkeit trage ich dann auch öfter lidschatten auf. aber nur mit der (nicht mehr erhältlichen)base von rival de loop!!
am liebsten nehme ich paletten; beauty solution TOP 10 von schlecker und die nicht so tolle styling color palette e/s 600 saharian desert von esprit. mit den erdigen nude tönen kann ich einfach am meisten anfangen! und mit der kombi aus den p2 matte dream e/s in 050 rose charm und 030 grey style.
als kajal hab ich den kajal & highlighter 02 natural von rdl.
und als pinsel immer den vom müller und die smokey eyes
brush von essence.


für die wimpern gibts auf reisen immer die artdeco lash sensation mascara (wurde mir zum testen zugeschickt).
da ich ein kleiner augenbrauen fetischist bin brauch ich unbedingt immer ein gel; essence lash & brow gel mascara. da ich grad meine augenbrauen wachsen lasse kommt im moment kein stift oder puder zum einsatz.
als duft nehme ich gerne love, chloé (testpackung) oder japanese cherry blossom von tbs (umgefüllt in kleineren sprüher).







aus den lippen mag ichs eher dezent. entweder ein gloss, ein balm oder gar nix.
v. l. n. r.: born lippy pink guava, whoom boooomm!! colourchanging lipgloss 02 roy's red, balea young cherry dream, glossy lipbalm pink dragonfruit, lip smacker coca-cola vanilla, prepare your lips! lip base (für den notfall), xxxl nudes lipgloss 03 nude kiss, sweet lemon lip butter





so, und das ganze passiert dann in circa 15 bis 20 minuten..ok..das ist lang, aber es macht spaß!

dann noch ein schönes wochenende!




Lena

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jede Art von Kommentar